Sicherheitszylinder und Schließanlage

Service: 0241 – 56 52 99 411

Schließzylinder mit Sicherungskarte

Türzylinder mit Schlüsselkarte
Sicherheitszylinder mit Schutzkarte

Sie möchte die Kontrolle über die Schlüssel haben? Dann ist ein Schließzylinder mit Sicherungskarte zu empfehlen. Der Sicherheitszylinder wird vom Werk mit einer Schlüsselkarte ausgeliefert. Nur wer im Besitz der Karte ist, kann über den Fachhandel Schlüssel nachbestellen.
Zusätzlich hat der Zylinder bessere Sicherheitsmerkmale, zum Beispiel Aufbohrschutz im Zylindergehäuse und Zylinderkern. Auch ist ein Gehäuseziehschutz vorhanden. Durch die eingebaute Notfunktion kann bei innen steckendem Schlüssel von außen aufgeschlossen werden. Das geschützte Schlüsselprofil sichert davor, dass ohne Erlaubnis ein Nachschlüssel zu bekommen ist.
Sicherheitszylinder gibt es nicht nur für die Wohnungstür sondern auch in verlängerter Ausführung für die Haustür.

Schließanlage

Schließanlage für Privat und Gewerbe
Schließanlage

Die Gleichschließung

Die Schließanlage als Gleichschließung für den privaten Bereich. So können alle Türen und Tore mit einem Schlüssel auf- und abgeschlossen werden. Die Haustür, Hintertür, Kellertür, das Gartentor, die Garage und das Gartentor auf und abschließen.

Die Zentralschließung

Die Schließanlage als Zentralschließung zum Beispiel für das Mietshaus. Alle Mieter oder Wohnungsbesitzer können mit einem Schlüssel die Haustür und ihre Wohnungstür schließen. Auch Gemeinschaftsräume wie Keller, Fahrradraum und Waschküche können mit einem Schlüssel geschlossen werden.

Schließanlagenzylinder
Schließanlagenzylinder

Schließanlagenschlüssel

Schließanlagenschlüssel können nur mit Erlaubnis nachgemacht werden. Zu einer neuen Schließanlage gibts es eine Sicherungskarte. Nur mit dieser Karte kann beim Hersteller ein Schlüssel bestellt werden.

Schließanlagenschlüssel nur mit Erlaubnis
Schließanlagenschlüssel

Die Schließanlage ist auch als Hauptschlüssel- und Generalschlüsselanlage lieferbar.

Der Schließplan

Ab der Größe Zentralschließanlage wird ein Schließplan erstellt. Darin werden alle Zylinder mit Länge und deren Zugehörigkeit, sowie alle Schlüssel zur Anlage aufgelistet. In dieser Übersicht ist genau zu erkennen, welcher Schlüssel auf die jeweilige Tür passt. So hat man als Besitzer der Schließanlage die genaue Übersicht und Kontrolle.